Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, etc.

1. Allgemeine Information

1.1 Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist

CG Beteiligungs- & Management GmbH
Cornelius Geber
Hohe Bleichen 19
D-20354 Hamburg

1.2 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

1.3 Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Ihre Rechte

2.1 Ihnen steht das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 15 bis 22 DS-GVO vorliegen.

2.2 Ferner haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Unsere Website kann ausschließlich informatorisch genutzt werden. Dabei werden nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die Ihr Browser automatisch an den Server useres Host-Providers 1&1 übermittelt. Die Erhebung Ihrer Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Darstellung der Website zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO):

3.1 IP-Adresse; Datum und Uhrzeit der Anfrage; Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT); Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; jeweils übertragene Datenmenge; Website, von der die Anforderung kommt (Referrer URL); Browser; Betriebssystem und dessen Oberfläche; Sprache und Version der Browsersoftware.

3.2 Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems verfremdet gespeichert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4. Datenlöschung und Speicherdauer

4.1 Wir löschen (Art. 17 DS-GVO) die personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder schränken deren Verarbeitung ein (Art. 18 DS-GVO). Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4.2 Diese Regelung gilt für alle in dieser Erklärung aufgeführten Datenerhebungs- und Datenverarbeitungsvorgänge, soweit im Einzelfall nichts anderes bestimmt ist.

4.3 Im Falle rein informatorischer Nutzung unserer Website (siehe dazu Nr. 3 dieser Erklärung) werden wir die personenbezogenen Daten nach Ende des Besuches unserer Website löschen.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles (siehe Nr. 3.1 dieser Erklärung) entfällt der Zweck der Speicherung nach spätestens sieben Tagen. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist jedoch möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerruf oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

5.1 Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

5.2 Soweit Ihre Einwilligung der ausschließliche Rechtsgrund für die Verarbeitung Ihrer Daten war, insbesondere kein berechtigtes Interesse unsererseits an der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO besteht, werden wir die Daten nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung unverzüglich löschen (Art. 17 Abs. 1 lit. b) DS-GVO).

5.3 Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Soweit wir die Verarbeitung einstellen, werden wir die Daten unverzüglich löschen (Art. 17 Abs. 1 lit. c) DS-GVO).

5.4 Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: cg@cornelius-geber.com.

6. E-Mail-Kontakt

6.1 Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

6.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

6.3 Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

6.4 Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

6.5 Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung zu widerrufen; nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen (siehe dazu Nr. 5 dieser Erklärung). In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Widerruf und Widerspruch können Sie per E-Mail an cg@cornelius-geber.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

7. Einbindung von Schriftbibliotheken

Um die Inhalte unseres Internetangebots browserübergreifend einheitlich und ansprechend gestaltet darstellen zu können, verwenden wir Google Fonts des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA („Google“) als externe Ressource bzw. Schriftbibliothek. Beim Besuch der Seite wird automatisch eine Verbindung zu Google hergestellt und Daten wie Browserverlauf und IP-Adresse übertragen. Die zur Verfügung gestellten Inhalte werden im Cache Ihres Browsers gespeichert. Falls der Browser die externen Ressourcen nicht unterstützt oder der Zugriff unterbunden ist, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Rechtsgrundlage für diese Art der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO.

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz bei Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

The English version of this website is presently under construction.